Das Geheimnis des steinernen Monsters


Originaltitel: The Monolith Monsters
USA 1957
Regie: John Sherwood
Laufzeit: 78 min.
Schauspieler: Grant Williams, Les Tremayne, Phil Harvey, Lola Albright, Trevor Bardette

Freigabe: FSK 12
Regionalcode:0 
Blu-ray Disc-Format:  DL (double-layer) (50 GB)
Verpackung: Amaray
Bildformat: 16:9 - 2.35:1 1080p-
Tonformat:  Deutsch (DTS-MA 2.0 Stereo), Englisch (DTS-MA 2.0 Mono)

Untertitel:  Deutsch

Covertext:

Seltsame Vorgänge in einer Kleinstadt in Nevada. Leute, die versteinern, als wären sie der grausamen Medusa aus der griechischen Sagenwelt begegnet. Was ist dafür verantwortlich und wie kann man es stoppen? Diese Frage muss ein Geologe beantworten, bevor es weitere Opfer gibt. Was er bei seinen Untersuchungen  herausfindet, ist dann noch weitaus bedrohlicher.
Denn aus dem All sind schwarze Kristalle zur Erde gelangt, die menschlichen Körpern ihr Leben rauben und durch den Kontakt mit Wasser unkontrolliert wachsen. Gerade als die Lösung des Problems erkannt ist, sorgt ein Gewitter dafür, das die Kristalle durch das Regenwasser zu turmhohen Giganten heranwachsen, die sich unaufhörlich der Stadt nähern und drohen, alles Leben unter sich zu begraben...

Kritik:

Das Anolis bereits etliche Perlen des Genrekinos herausgebracht hat, ist jedem Fan bekannt. Schnell stiegen die Preise der DVD´s und mittlerweile auch der Blu-ray Discs. Mit "Das Geheimnis des steinernen Monsters" kommt ein weiterer rarer 50er Jahre Scfi-Film in die Sammlerschränke der Fans.

Dabei ist der Film solide inszeniert, untermalt mit einer subtilen Spannung und einer tollen und eher ungewönlichen Story. Die Sets, die Darsteller und die Tricktechnik sind auf besten Drive-In-Classics Standard. Dabei wird sogar einiges an Spannung, Mystery und Dramatik geboten.

Nostalgie vom Feinsten! Dabei müssen wir erwähnen, dass der Film heute niemanden mehr hinterm Ofen hervorlocken kann. Ein Film für Fans des klassischen Scfi-Films....

Fazit: eine rare Perle des Scfi Kinos, mit außergewöhnlicher Story und guter Dramatik. Wir mögen die Monolith Monsters...

Qualität: 
Härte:

 


Bild:

Klar, kann man hier keine Wunder erwarten. Insgesamt kommt aber ein akzeptables und in Close Ups sogar gutes HD-Feeling auf. Totale sind manchmal sehr weich gezeichnet und unscharf. Auch einige Bildverschmutzungen verzeihen wir Anolis. Ebenfalls ist desöfteren einFlimmern in der Bildhelligkeit zu beobachten. Hält sich aber definitiv im Rahmen. In Summe die beste Fassung des Films die wir jemals gesehen haben!

Wertung:

Ton:

Der DTS-Master Audio Ton in Mono ist natürlich keine Offenbarung. In Summe der damaligen Möglichkeiten und hinsichtlich der Sprachverständlichkeit gibt es keinerlei Kritik. Sicherlich geht immer noch ein bisschen mehr, uns gefällt der Ton aber..

Wertung:

Extras:

Die Extras sind leider einwenig knapp ausgefallen allerdings gabs damals auch nicht wirklich viel mehr...

  • Amerikanischer und deutscher Trailer
  • US Werberatschlag
  • Bildergalerie

 Gesamtwertung: 

Bis auf die schwachen Extras eine technisch solide Blu-ray Disc eines Klassikers! Dürfte wohl im Wert zulegen!

Film jetzt kaufen!

Who's Online

Aktuell sind 76 Gäste und keine Mitglieder online

Impressum

Impressum

Kontakt

2017  SPLATTER-MOVIES.COM   globbersthemes joomla templates