In den Klauen der Tiefe


Originaltitel: The Mole People
USA 1957
Regie: Virgil Vogel
Laufzeit: 77 min.
Schauspieler: John Agar, Cynthia Patrick, Hugh Beaumont

Freigabe: FSK 6
Regionalcode:0 
Blu-ray Disc-Format:  DL (double-layer) (50 GB)
Verpackung: Amaray
Bildformat: 16:9 - 2.35:1 1080p
Tonformat:  Deutsch (DTS-MA 2.0 Stereo), Englisch (DTS-MA 2.0 Mono)

Untertitel:  Deutsch

Covertext:

Eine Gruppe von Wissenschaftlern entdeckt tief unter der Erde eine geheim lebende Zivilisation. Die von den Sumerern abstammenden Albino-Menschen leben nach den strengen Regeln ihres machtgierigen Hohepriesters Elinu. Die Arbeitssklaven der Albinos sind furchterregende Maulwurfmenschen, die wie Tiere gehalten werden. Mit dem Eindringen der Fremden scheinen Elinus Tage gezählt und als die monströsen Sklaven rebellieren, bricht in der unterirdischen Welt das Inferno los.

Kritik:

Mit "The Mole People" aka "In den Klauen der Tiefe" schafft es Anolis eine dt. Erstveröffentlichung eines Scfi-Klassikers der 50er Jahre mit dt. Syncro in den Handel zubringen. Lange mussten Fans auf diesen Titel warten, jetzt gibt es den Film endlich überhaupt als dt. Fassung.

Der Film fängt an mit tlw. typischer 50er Jahre Erzählweise und einen Wissenschaftler der ungewöhnliche Phänomene zu beleuchten versucht. Nach einwenig schleppenen Beginn der doch insgesamt recht kurzen Story nimmt der Film Fahrt auf. Ja fast im besten Jule Verne Stil und mit Atlantis Anleihen gibts eine putzige Story mit tollen Gummimonstern und netten Kostümen, sowie soliden Kulissen zu bestaunen.

Sogar mit einigen Spannenden Momenten kann der Film aufwarten. Die Darsteller sind wie fast alle zu Ihrer Zeit sehr eifrig bei der Sache und gewinnen Sympathiepunkte. Sicherlich ist der Film nur etwas für absolute Scfi-Fans und Nostalgiker.

Fazit: dt. Erstveröffentlichung und eine bunter Mix aus Monsteraction und Abenteuer ala Jule Verne!

Qualität: 
Härte:

 


Bild:

Klar, kann man auch hier keine Wunder erwarten. Insgesamt kommt aber ein akzeptables und in Close Ups sogar gutes HD-Feeling auf. Totale sind manchmal sehr weich gezeichnet und unscharf. Auch etliche  Bildverschmutzungen verzeihen wir Anolis. In Summe können wir froh sein, den Film überhaupt in dt. als HD-Transfer geniessen zu können. Viel mehr wahr wohl nicht mehr rauszuholen.

Wertung:

Ton:

Der DTS-Master Audio Ton in Mono ist natürlich keine Offenbarung. In Summe der damaligen Möglichkeiten und hinsichtlich der Sprachverständlichkeit gibt es keinerlei Kritik. Sicherlich geht immer noch ein bisschen mehr, uns gefällt der Ton aber..

Wertung:

Extras:

Die Extras sind leider einwenig knapp ausgefallen allerdings gabs damals auch nicht wirklich viel mehr...

  • Deutscher Trailer (1:58 Min.) - HD
  • Amerikanischer Trailer (1:58 Min.) - HD
  • Bildergalerie (2:03 Min.) - HD

 Gesamtwertung: 

Bis auf die schwachen Extras eine technisch solide Blu-ray Disc eines Klassikers! Dürfte wohl wie auch schon die anderen Discs des Labels an Sammlerwert zulegen!

Film jetzt kaufen!

Who's Online

Aktuell sind 27 Gäste und keine Mitglieder online

Impressum

Impressum

Kontakt

2017  SPLATTER-MOVIES.COM   globbersthemes joomla templates