Splatter-Movies.com

das Onlinemagazin seit 2001

„Scream“ und fünf weitere riesige Horror-Filme kehren 2022 zurück  

Dieses Jahr beginnt mit einem großen Knall mit der Rückkehr von Wes Craven und Kevin Williamsons Scream – Franchise, die Ghostface am 14. Januar 2022 zum ersten Mal seit ELF Jahren wieder in die Kinos bringen. Der Film erhält bereits begeisterte Kritiken von Kritikern , was darauf hindeutet dass der Horror-Output von 2022 hier schon in den ersten Wochen des brandneuen Jahres brennt.

Aber Scream ist nicht das einzige große Horror-Franchise, das 2022 zurückkehrt …

Während Freddy Krueger und Jason Voorhees weiterhin schlummern, kehren in den kommenden Monaten mehrere andere Horror-Ikonen in unser Leben zurück. Es wird ein großes Jahr für Horror-Franchises, wobei die Rückkehr von Ghostface an diesem Wochenende nur die Spitze des Eisbergs sein wird.

Hier sind fünf weitere große Horror-Franchises, die bald zurückkehren!

 

Texas Chainsaw Massacre – 18. Februar 2022 (Netflix)

Nur etwa einen Monat nach Scream kehrt Leatherface in exas Chainsaw Massacre zurück , einer brandneuen Fortsetzung von Tobe Hoopers Originalklassiker, die exklusiv auf Netflix gestreamt wird. Dies wird der neunte Film im Franchise sein und der zweite Versuch, Jahre später eine Fortsetzung des ursprünglichen Chain Saw zu machen . Im Jahr 2013 verfolgte Texas Chainsaw 3D einen sehr ähnlichen Ansatz.

Der neue Film ist eine Jahrzehnte spätere Fortsetzung *nur* von Tobe Hoopers ursprünglichem Texas Chain Saw Massacre , in der die Schauspielerin  Olwen Fouéré  ( Mandy ) die ikonische Rolle der Sally Hardesty (oben) von der verstorbenen Marilyn Burns übernimmt. Bemerkenswert ist, dass Fede Alvarez ( The Evil Dead ) dieses produziert hat.

„Nach fast 50 Jahren des Versteckens kehrt Leatherface zurück, um eine Gruppe idealistischer junger Freunde zu terrorisieren, die versehentlich seine sorgfältig abgeschirmte Welt in einer abgelegenen Stadt in Texas stören.“

Halloween endet – 14. Oktober 2022 (Kino)

Nach Halloween (2018) und Halloween Kills im letzten Jahr endet die Fortsetzungstrilogie von David Gordon Green mit Halloween Ends , das derzeit auf den 14. Oktober datiert ist.

Was wir bisher über den Film wissen, ist, dass Laurie Strode ( Jamie Lee Curtis ) den Kampf ein letztes Mal zu Michael Myers tragen wird und nun eine noch persönlichere Rache sucht, nachdem er anscheinend ihre Tochter in Halloween Kills ermordet hat . Gordon Green hat auch einen vierjährigen Zeitsprung für Halloween Ends angeteasert , anstatt eine direkte Fortsetzung der Ereignisse von Kills .

Außerdem hat Kyle Richards unterschrieben, um noch einmal die Rolle von Lindsey Wallace zu übernehmen, die einen Streit mit Michael hatte, aber überlebte, um einen weiteren Tag in Halloween Kills zu leben .

Die Dreharbeiten zu Halloween Ends sollen hier Anfang 2022 beginnen, also hoffen wir, dass die Pandemie keine aktuellen Pläne ändert. Wie immer werden wir mehr berichten, sobald wir mehr Informationen erhalten.

Evil Dead Rise – Datum unbekannt (HBO Max)

Wir haben noch kein Datum, aber wir wissen, dass Evil Dead Rise die Dreharbeiten abgeschlossen hat und derzeit geschnitten wird, mit Lee Cronin  ( The Hole in the Ground ) im Regiestuhl.

Ist es also eine Fortsetzung von Sam Raimis Originalfilmen oder des Neustarts von Fede Alvarez? Nun, es scheint nicht, dass Evil Dead Rise unbedingt die Handlung eines früheren Evil Dead -Films fortsetzt, sondern vielmehr eine brandneue Geschichte erzählt, die im Evil Dead – Universum spielt.

Und nein, Bruce Campbell wird in dem Film nicht Ash Williams spielen.

„Im fünften „  Evil Dead “  -Film stattet die reisemüde Beth ihrer älteren Schwester Ellie, die allein in einer beengten Wohnung in LA drei Kinder großzieht, einen überfälligen Besuch ab. Das Wiedersehen der Schwestern wird durch die Entdeckung eines mysteriösen Buches tief in den Eingeweiden von Ellies Gebäude unterbrochen, das fleischbesessene Dämonen hervorbringt und Beth in einen erbitterten Kampf ums Überleben stürzt, während sie mit der alptraumhaftesten Version der Mutterschaft konfrontiert wird denkbar.“

Neben Alyssa Sutherland  und  Lily Sullivan werden Gabrielle Echols  ( Reminiscence ) ,  Morgan Davies  ( The End ) und  Nell Fisher  ( Splendid Isolation ) in dem neuen Film zu sehen sein  .

 

Beute – Sommer 2022 

Nach Shane Blacks The Predator im Jahr 2018 bekommt das Franchise einen weiteren Neustart mit Prey , einem Film, der heimlich von Regisseur  Dan Trachtenberg  ( 10 Cloverfield Lane ) gedreht wurde.

Soweit wir wissen, sollte Prey (ehemals Skulls ) ein geheimer Predator -Film werden, aber leider sind die Verbindungen zum Franchise durchgesickert, bevor sie uns überraschen konnten.

Amber Midthunder  („Legion“) spielt eine Comanche-Frau, die gegen Geschlechternormen und -traditionen verstößt, um eine Kriegerin zu werden. Die Ereignisse des Films spielen vor 300 Jahren.

Der neue Film ist angeblich ein Prequel des ursprünglichen Klassikers, der die Geschichte der ersten Reise des Predators zu unserem Planeten erzählen wird. Derzeit kein Datum, aber wir erwarten es im Sommer 2022.

 

Hellraiser  

Pinhead und seine Cenobiten planen hier im Jahr 2022 eine große Rückkehr, und was an der Hellraiser – Franchise besonders interessant und aufregend ist, ist, dass *zwei* Projekte in Arbeit sind.

David Bruckner  ( The Night House ), der Netflixs  The Ritual  sowie Teile der Horror-Anthologien  V/H/S  und  Southbound von Bloody Disgusting leitete, leitet den Relaunch des Hellraiser  – Franchise für Spyglass Media , das als Hulu-Spielfilm geschrieben werden soll von  Ben Collins  und  Luke Piotrowski  ( SiREN, Super Dark Times, The Night House ).

„Sense8“-Schauspielerin  Jamie Clayton spielt Pinhead in dem neuen Film.

Das Projekt wird als „treue, aber weiterentwickelte Neuinterpretation von Clive Barkers Horrorklassiker von 1987“ beschrieben, und die beste Neuigkeit ist, dass Clive Barker als Produzent an Bord ist .

Außerdem ist eine „Hellraiser“-Fernsehserie bei HBO in Arbeit . Wie wir zuletzt gehört haben, führt  David Gordon Green  ( Halloween ,  Halloween Kills ) Regie bei der Pilotfolge und „mehreren ersten Folgen“ der HBO-Serie, und  Michael Dougherty  ( Trick ‚r Treat, Krampus, Godzilla: King of the Monsters ) schreibt nebenher Mark Verheiden  („Battlestar Galactica“). 

Clive Barker wird auch Executive Producer dieses Hellraiser –  Projekts sein.

Wir wissen nicht genau, ob beide Projekte 2022 hier eintreffen werden, aber wir wissen, dass der Hulu-Film letztes Jahr gedreht wurde, also erwarten wir ihn zumindest irgendwann in diesem Jahr.

Natürlich können sich alle diese Daten und Pläne ändern. Bleiben Sie dran…

 

Möchtest du auch eine Wertung abgeben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.